Fotoreise wilde Braunbären in Slowenien

Termin: 23. - 27.05.2020

Workshopnummer: BR 020

Workshopleitung: Robert Haasmann

Preis : € 1.560,- (inkl. MWSt.), inkl. Unterkunft und Halbpension im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag € 150,-

Teilnehmeranzahl: min. 4 max. 6

 

Keine 150 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt, in den Wäldern Südsloweniens, ist eine der dichtesten Bärenpopulationen weltweit heimisch. Um die 900 Braunbären sind es die in den dichten und ursprünglichen Wäldern herumstreifen. Direkt im Herzen dieses Gebiets, wo sich die Menschen noch den Lebensraum mit den Großraubtieren teilen, werden wir die Bären in einer einmaligen Szenerie und aus speziell für die Bedürfnisse von Fotografen gebauten Ansitzhütten fotografieren.

 

Es ist jedesmal wieder ein unbeschreibliches Gefühl wenn plötzlich wie aus dem Nichts ein Bär erscheint. Teils sind sie nur 5-10 Meter von der Ansitzhütte entfernt, ein geniales Erlebnis. Das Netzwerk aus 6-8 Ansitzhütten an unterschiedlichen Plätzen, ist feinsäuberlich ausgewählt und jeder Platz hat seine Eigenheit. Unser Gastgeber hat viel Zeit in die Auswahl der Plätze gesteckt und dabei sowohl auf den Lichteinfall als auch auf das Ambiente genau geachtet. Vom lichten Buchenwald über typische Karstlandschaft bis hin zur offenen Wiese ist alles dabei. Welches Hide jeweils gewählt wird, wird anhand der aktuellen Aktivität und der Bedingungen entschieden.

 

Diese Bären Fotoreise wird von Robert Haasmann geleitet. Seit 2015 ist er intensiv in diesem Gebiet unterwegs und kann auf einige hundert Bärenbegegnungen zurückblicken. Viele der in seinem Buch "Unter wilden Bären" veröffentlichten Bilder sind aus diesen Ansitzhütten entstanden. Von dieser Erfahrung profitieren sie, denn er kennt die Besonderheiten und ist vor Ort bestens vernetzt und hilft Ihnen so ein umfangreiches Bärenportfolio aufzubauen.

 

Ende Mai gilt in Slowenien als idealer Zeitraum für Bärenfotografie. Die Bärenaktivität ist hoch und der Wald zeigt sich in einem satten, frischen Grünton. Mancherorts ist die Paarungszeit noch im vollen Gange und die großen Bären zeigen sich. Weiters ist es oft die Zeit in der sich die ersten Mütter mit ihrem Nachwuchs wieder zu den Hides trauen.

 

Neben den Bären werden wir auch die tolle naturbelassene Landschaft erkunden. In den weiten Wäldern gibt es urige Schluchten und Höhlen. Eine dieser beeindruckenden Schluchten werden wir genauer erkunden und dort fotografieren. Der Wald beherbergt auch eine Vielzahl an anderen Tieren. Unteranderem den Habichtskauz. Diese große Eule ist recht häufig in diesem Gebiet anzutreffen und wir werden geziel auf die Suche gehen. Mit etwas Glück können wir sie auch fotografieren.

Anmeldeformular:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie die Datenschutz-Richtlinie der Naturfotowerkstatt gelesen zu haben und akzeptiere diese.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Workshopnummer finden Sie am Anfang jeder Workshopbeschreibung in der 3. Zeile.

 

Mit der Anmeldung zu einem Workshop erkläre ich mich damit einverstanden, dass DIE NATURFOTOWERKSTATT, meine angegebenen Daten, die für das Zustandekommen eines Vertrages notwendig sind, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Ich bin berechtigt, die weitere Verwendung meiner Daten jederzeit zu widerrufen.

 

Nachdem wir von Ihnen das ausgefüllte Formular zur Anmeldung bekommen haben, schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail. Erst nach Bestätigung unsererseits können wir Ihnen ihren Platz garantieren.

 

 


Hier geht's zu weiteren Informationen: