Fotoworkshop Landschaftsfotografie am Neusiedlersee

Termin: 17.11.2017 - 19.11.2017 

Preis: € 396 (inkl. MWSt.)

Workshopnummer: NL-0017

Workshopleitung: Heinz Hudelist und Robert Haasmann

Teilnehmerzahl: min. 4 und max. 10 Teilnehmer - für eine individuelle Betreuung

Der Nationalpark Neusiedlersee

Landschaftsfotografie in Österreich, da denken viele zuerst an die Berge anstatt den Neusiedlersee. Absolut zu unrecht wie wir finden! Die Ufer des Sees und das Gebiet des angrenzenden Nationalparks bieten eine Vielzahl an tollen Motiven. Die Lichtstimmungen zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang sind einmalig, die Sonne kommt bzw. verschwindet direkt am Horizont und sind dann auch noch ein paar Wolken am Himmel, ist es angerichtet.

Fotografieren am Neusiedlersee

Wir werden uns intensiv mit der Landschaftsfotografie auseinander setzen und dabei die unterschiedlichsten Locations besuchen. Dabei legen wir ein Augenmerk auf die jeweiligen Lichtstimmungen und werden vermehrt in der Früh und am Abend fotografieren. Dann wenn das Licht am schönsten ist. Im November steigt die Sonne aber auch unter Tags nicht mehr all zu hoch und wir haben auch unter Tags die Möglichkeit zu guten Landschaftsbildern zu kommen.

 

Um eine Landschaft gekonnt in Szene zu setzen ist der richtige Einsatz und Umgang mit der Technik entscheidend. Was für Einstellungen an der Kamera treffe ich um die Szene gut umzusetzen, welche Element beziehe ich in den Bildaufbau mit ein, wie führe ich das Auge des Betrachters in mein Bild. All diese Fragen werden wir beachten bevor wir den Auslöser drücken und Ihre beiden Workshopleiter stehen beratend und mit vielen Tipps zur Seite.

 

Ein wichtiges Element ausdrucksstarker Landschaftsfotografie sind auch im digitalen Zeitalter immer noch die richtigen Filter. Auch wenn die Sensoren der Cams von Generation zu Generation einen größeren Dynamikumfang bieten und man Bilder mit Photoshop leicht zusammenrechnen kann, haben Verlaufsfilter immer noch ihre Berechtigung. Der Polfilter ist trotz Photoshop & Co nur schwer aus der Landschaftsfotografie wegzudenken und der Graufilter ermöglicht einzigartige Effekte durch lange Belichtungszeiten.

 

Beim theoretischen Teil werden wir uns die Entwicklung einzelner Bilder mithilfe von Adobe Lightroom und Adobe Photoshop ansehen. Außerdem nehmen wir uns die Zeit für Bildbesprechung und Analyse nach dem Shooting.

Organisatorisches

  • Am 17.11. starten wir um 11:00 Uhr
  • Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Preis inbegriffen
  • Wir werden hauptsächlich in der Gegend um Illmitz, Podersdorf, Apetlon sowie Andau unterwegs sein. Nach der Buchung erhalten Sie von uns genauere Informationen wo die theoretischen Teile sowie die Bildbesprechungen stattfinden. Wir empfehlen ihnen auch dort die Unterkunft zu buchen.
  • Der Workshop endet am Sonntag gegen 16:00 Uhr

Ausrüstung

  • Eigene Kamera
  • Weitwinkel bis leichtes Teleobjektiv (ca. 200mm Brennweite)
  • Stabiles Stativ
  • Regenschutz (Wasserdichte Bekleidung)
  • feste Schuhe
  • Getränke und Snacks

Weiters bietet sich für diesen Fotoworkshop folgendes optionales Equipment an.

  • Kabel- oder Fernauslöser
  • Polfilter, Graufilter und/oder Grauverlaufsfilter
  • eigener Laptop für die Bildbesprechungen

 

Es besteht die Möglichkeit Filter der Firma LEE Filters zu testen.

Fotogalerie

Anmeldeformular:

Mit der Anmeldung bestätigen sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Naturfotowerkstatt gelesen und akzeptiert zu haben.

 

Zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Workshopnummer finden Sie am Anfang jeder Workshopbeschreibung in der 3. Zeile.

 

Mit der Anmeldung zu einem Workshop erkläre ich mich damit einverstanden, dass DIE NATURFOTOWERKSTATT, meine angegebenen Daten, die für das Zustandekommen eines Vertrages notwendig sind, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Ich bin berechtigt, die weitere Verwendung meiner Daten jederzeit zu widerrufen.

 

Nachdem wir von Ihnen das ausgefüllte Formular zur Anmeldung bekommen haben, schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail mit unserer Bankverbindung. Erst nach Überweisung des Betrags auf unser Konto ist Ihre Anmeldung gültig und wir können Ihnen ihren Platz im Workshop garantieren.