Fotoreise Ungarn - VogelVielfalt im "Tisza Pantanal"

 

Termin 1 : 15.09.2021 - 19.09.2021    1 Platz frei

Workshopnummer: TP 021/1 

Workshopleitung: Heinz Hudelist

Preis : € 1.500,- (inkl. MWSt.), inkl. Unterkunft und Verpflegung im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag € 80,-

Teilnehmeranzahl: min. 3 max 4

 

 

Termin 2 : 19.09.2021 - 23.09.2021   ausgebucht - Warteliste

Workshopnummer: TP 021/2

Workshopleitung: Heinz Hudelist

Preis : € 1.500,- (inkl. MWSt.), inkl. Unterkunft und Verpflegung im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag € 80,-

Teilnehmeranzahl: min. 3 max 4

 

 

 

 

Fokus: Vogelfotografie

 

 

Alle paar Jahre gibt es in Ungarn im Überschwemmungsgebiet der Tisza(Theiss) beim Kiskunsag Nationalpark Überflutungen. Wenn im Frühjahr die Tisza über die Ufer tritt und die Felder überschwemmt, bilden sich Überschwemmungsgebiete.

 

Die Flutwellen im Frühjahr entstehen durch schnell schmelzenden Schnee in den Karpaten und überfluten die niedrigen Deichsysteme, die das Überflutungsgebiet schützen. In dem sich langsam ausbreitenden Wasser schwimmen die Fische und haben in dem warmen und nährstoffreichen Wasser ideale Bedingungen zu schwärmen.

 

In den tieferen Regionen wie z.B. dem Tisza „Pantanal“, wie wir es nennen, sind dann die Fische nach dem sie sich vermehrt haben, wenn die Flut zurück geht gefangen, da der Weg zurück zum Fluss abgeschnitten ist.

 

Im heißen Sommer sinkt der Wasserstand und es bilden sich kleinere Seen in denen im seichten Wasser die Fische konzentriert auftreten. Diese Seen sind ideale Nahrungsquellen für eine Menge von Wasservögeln wie verschiedene Reiherarten, Löffler, Möwen, Schwarzstörche, Seeadler, Enten etc. , die sich hier sattfressen können.

 

Wenn am frühen Morgen der Nebel über den See zieht und das erste Licht erscheint ergibt das eine unglaubliche Stimmung.

 

Wir fotografieren aus sogenannten Floatern, die nah am Ufer im Wasser liegen. Am Bauch liegend hat man die beste Perspektive um die Vögel aus Augenhöhe zu fotografieren.

 

Auch mit schwimmenden Tarnverstecken werden wir uns den Vögeln nähern.

 

Weiters gibt es um diese Jahreszeit die Möglichkeit Eisvögel, Wasserrallen, Teichhühner etc. zu fotografieren.

 

 

Die Hides sind immer richtig platziert um das beste Licht und den besten Hintergrund zu haben. 

Hier geht es zu weiteren Informationen:

 

Anmeldeformular:

Mit der Anmeldung bestätigen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie die Datenschutz-Richtlinie der Naturfotowerkstatt gelesen zu haben und akzeptiere diese.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Workshopnummer finden Sie am Anfang jeder Workshopbeschreibung in der 3. Zeile.

 

Mit der Anmeldung zu einem Workshop erkläre ich mich damit einverstanden, dass DIE NATURFOTOWERKSTATT, meine angegebenen Daten, die für das Zustandekommen eines Vertrages notwendig sind, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Ich bin berechtigt, die weitere Verwendung meiner Daten jederzeit zu widerrufen.

 

Nachdem wir von Ihnen das ausgefüllte Formular zur Anmeldung bekommen haben, schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail. Erst nach Bestätigung unsererseits können wir Ihnen ihren Platz garantieren.

 


Hier geht es zu weiteren Informationen: